AGB

1. Gültigkeit

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH gelten für alle abgeschlossenen Käufe, Verträge, Leistungen und Lieferungen. Somit erklärt sich der Vertragspartner oder Käufer einverstanden und akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen oder Änderungen sind nur durch Absprache mit der Geschäftsleitung möglich. Diese müssen vor Auftragserteilung schriftlich von beiden Parteien unterzeichnet werden. Sollten gewisse Punkte von Änderungen oder Abweichungen betroffen sein, sind alle anderen voll und ganz wirksam.

2. Offerte und Auftragsbestätigung

Wird der Kunde / Käufer der Offerte zustimmen, so wird diese in eine Auftragsbestätigung umgewandelt, die der Kunde im Original mit Unterschrift an die AIRCRAFT-Carpet GmbH zurücksendet. Er verpflichtet sich so 100% des Gesamtbetrags zu überweisen, damit auch die Auftragsbestätigung Gültigkeit erhält. Diese 100% des Gesamtbetrags müssen nach Erhalt der Auftragsbestätigung innert Tagen überwiesen werden. Ab dem 10. Tag kann nicht mehr termingerecht geliefert werden, hierfür muss sich der Kunden selbst zur Verantwortung ziehen.

Sollte keine Zahlung eintreffen wird ab dem 14. Tag die Bestellung oder Auftrag gelöscht.

3. Lieferbedingungen

Wird vom Kunden keine vorgegebene Transportart seiner Ware definiert, kann die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH die Art und Weise des Transports bestimmen. Sollten keine schriftlichen Vereinbarungen vorliegen bezüglich Transport, sind sämtliche Lieferfristen der Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH unverbindlich. Es können keine Ansprüche auf Schadenersatz oder ein Rücktritt des Vertrags geltend gemacht werden.

Ausfuhrlieferung: Kunden die keinen Sitz in der Schweiz haben, sind verpflichtet im jeweiligen Land des eingetragenen Firmensitzes die MwSt. zu zahlen. Der Kunde verpflichtet sich eine Kopie an AIRCRAFT-Carpet GmbH in die Schweiz zu senden. Dies muss innert einem Monat nach Lieferdatum (Rechnungsdatum) umgesetzt werden.

4. Übertragung der Gefahren

Jeder Versand von Lieferungen ab der Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH, Fabrikstrasse 6c in 8756 Mitlödi erfolgt auf Gefahr des Kunden. Bei Schäden oder Verlust der Ware während des Transportes kann die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH nicht belangt werden. Bei Schäden sind sofort die Zusteller, Post oder andere Transportfirmen zu benachrichtigen.

5. Rügepflichten

Der Kunde muss innert 5 Tagen nach erhalten der Ware Mängel oder Beschädigungen melden. Allenfalls gelten die Bestimmungen des Art. 201 des Schweizerischen Obligationenrechts. Wenn Mängel oder Beschädigungen innert der 5 Tage-Frist gemeldet werden in schriftlicher Form, muss zusammen mit dem Kunden eine für ihn optimale Lösung vereinbart werden.

6. Zahlung

Nach erhalten der Zahlung wird dem Kunden mit der Lieferung eine quittierte Rechnung beigelegt. Es dürfen weder Skonto noch andere Abzüge getätigt werden.

Sämtliche Waren des Kunden, bleiben Eigentum der Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung.

7. Rücktritt

Die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH kann von Verträgen zurücktreten, wenn sie von Lieferanten nicht rechtzeitig oder nicht richtig beliefert wird. Und wenn nach allen besonderen Anstrengungen kein Ersatz für die Lieferung organisiert werden konnte und so die Lieferung der Ware an den Kunden nicht möglich ist. Ausserdem kann die Firma AIRCRAFT-CarpetGmbH von Verträgen zurücktreten wenn folgende Fälle eintreten: Höhere Gewalt, Krankheit, Transportverzögerung, Rohstoffmangel. Somit kann der Kunde keine Schadenersatzforderungen stellen.

8. Vertragsaufhebung und Warenrücknahme

Wird vom Kunden der Vertrag aufgelöst so muss der Kunde die entstandenen Kosten der Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH zahlen. Dies können bestellte Waren sein, Lagerkosten, Anwaltskosten, Transportkosten und der ganze administrative Aufwand, der durch den Kunden entstanden ist. Diese entstanden Kosten müssen vom Kunden innert der vereinbarten Frist bezahlt werden. Sowie auch Einlagerungskosten, die 20% vom Gesamtbetrag betragen.

Es werden nur Produkte entgegengenommen, die nicht offen oder angebraucht sind.

Die Rücksendungskosten hat der Kunde selber zu tragen.

9. Haftungsfreizeichnung

Die Haftung bei Verletzung oder bei Schäden an fremdem Eigentum durch den Kunden, der die Produkte verwendet, ist die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH in Fällen ausgeschlossen.

Jeder Käufer verpflichtet sich die Produkte von Kindern fernzuhalten und lagert die Produkte an einem Ort an den Kinder keinen Zugang haben.

10. Nichteinhalten des Liefertermins

Sollte die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH ihren Liefertermin nicht halten können so kann der Kunde aus dem Vertrag austreten jedoch hat er keinen Anspruch auf Schadenersatz.

11. Bestätigung der Konformität

Eine von Lieferanten veröffentlichte Produktebeschreibung, die von der Firma AIRCARFT-Carpet GmbH verwendet wird, gilt nicht wie im Art. 197 des schweizerischem Obligationenrechts.

12. Schutz und Nutzungsrecht

Da Verwendung oder Weiterverkauf von Produkten gegen nationales oder internationales Recht verstossen, übernimmt die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH keine Garantie/Haftung.

Der Kunde muss sich selbst darüber informieren, dass er keine Rechte Dritter verletzt. Die Firma AIRCARFT-Carpet GmbH kann zu keinen Schadensersatzforderungen belangt werden, die durch den Kunden bei Dritten entstanden sind. Der Kunde ist Verpflichtet, dass die Waren nicht in Abwassersysteme gelangen und lagert die Ware an einem sicheren Ort.

13. Garantie

Wir gewähren Ihnen auf unsere Produkte eine Zweijahresgarantie, falls nichts anderes vereinbart. Die Garantiefrist beginnt mit der Übergabe an den Kunden. Allfällige Mängel sind sofort nach Registrierung an die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH zu melden. Unsere Garantieleistungen entfallen, wenn die Komponenten unsachgemäss beansprucht, behandelt, eingebaut, oder gewartet werden. Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird im Rahmen des gesetzlich Zulässigen wegbedungen.

14. Wiederrufsrecht

Das Wiederrufsrecht gilt nur in der Zeit, wo keine Bestellung in Verarbeitung ist.

Es gilt die Zeit, welche in Art. 2. Offerten und Auftragsbestätigung erklärt ist.

15. Rechtswahl

Die Firma AIRCRAFT-Carpet GmbH untersteht schweizerischem Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über internationalen Warenverkauf. Der Gerichtsstand für alle Vertragsverhältnisse bei Streitigkeiten ist der Kanton Glarus.